Filme



Ob braun oder rot:

Aktuelles

2012-06-12

KBA in der Lessingschule

Der Landkreis hat sofort reagiert und die Thematik Schulstandorte in Kamenz gestern thematisiert. Die Räte haben sich die betroffenen Objekte alle selbst angesehen.

Es handelte sich um eine geschlossene Sitzung. Sobald die vereinbarte Pressemeldung des Landkreises vorliegt, werde ich diese hier schalten.

KR Förster

Hier die Meldung:

Der Schulstandort in der Henselstraße Kamenz bleibt erhalten. Für die künftige Gebäu-denutzung sind zwei Varianten denkbar:

1. Nutzung als Gymnasium mit einem Anbau
2. Nutzung für als 2. Mittelschule Kamenz

Der Freistaat Sachsen hat in Aussicht gestellt, dass die Gebäudesanierung förderfähig ist. Gelder hierfür könnten aus dem Programm für städtebauliche Sanierung bezogen werden.

In Abstimmung mit den Kreisräten des Kultur- und Bildungsausschusses wird die Verwaltung zeitnah die Vor- und Nachteile beider Varianten prüfen. Dabei werden folgende Inhalte betrachtet: städtebauliche Belange, Bedeutung des Standortes auf Grundlage der bestehenden Schulnetzplanung, finanzielle Auswirkungen sowie der Zeitablauf für die Realisierung des Gesamtvorhabens.

Auf Grundlage dieses Variantenvergleiches wird der Kreistag eine Entscheidung treffen.