Filme



Ob braun oder rot:

Suche

2009-12-13

Bitte weiter beten für unsere Freunde aus dem Landkreis Bautzen

n-tv meldet soeben:
Chrobog soll vermitteln
Deutsche Geiseln im Jemen
Im Fall der vor einem halben Jahr im Jemen entführten deutschen Familie reist der frühere Außenstaatssekretär Chrobog in das arabische Land.

"Die Reise ist Teil der intensiven Bemühungen des Krisenstabs, um eine Lösung des Falls zu erreichen", sagte eine Ministeriumssprecherin in Berlin. Jürgen Chrobog war 2005 mit seiner Familie selbst Opfer einer Geiselnahme im Jemen geworden.

Mitte Juni war ein Ehepaar aus Sachsen mit seinen drei kleinen Kindern im Jemen verschleppt worden. Seitdem fehlt von der Familie jede Spur. Das Ehepaar hatte in einem Krankenhaus der Provinz Saada gearbeitet. Zwei deutsche Frauen und eine Koreanerin, die gemeinsam mit der Familie entführt worden waren, wurden später erschossen aufgefunden.

Das Auswärtige Amt machte keine Angaben darüber, ob es neue Erkenntnisse über das Schicksal der Geiseln gebe. Auch ein Brite wird weiterhin im Jemen vermisst.

Bitte anklicken: http://www.bibelgarten.de/show_news.php?action=shownews&id=275 (Bericht vom 09. August 2009)